Bild 5: Tiefbohrmaschine (4-spindelig)

Copyright 2000
Ingenieurbüro Hahn


zuletzt aktualisiert:
01.11.2000